Unsere Gebührenordnung

Dienstleistungen haben auch bei uns ihren Preis: Für die Gültigkeit des Benutzerausweises können Sie zwischen einer Jahres- und einer Quartalsgebühr wählen. Sollten Sie die von Ihnen entliehenen Medien nicht fristgerecht zurückgeben, werden - auch ohne schriftliche Aufforderung - Versäumnisgebühren fällig. Alle anfallenden Gebühren für die Benutzung der Stadtbücherei entnehmen Sie bitte der folgenden Tabelle.

1.

Benutzergebühren

 

Tarif A: Jahresgebühren
(Benutzerausweis freigeschaltet für 1 Jahr)

 

Die Zahlung einer Jahresgebühr schließt für ein Jahr die kostenlose Ausleihe aller Medien ein.

 

1.1

Benutzer ab 18 Jahren, juristische Personen

18,50 EUR

1.2

Ehepaare und Familien eine gemeinsame Jahresgebühr,
jedoch eigene Benutzerausweise für Ehepaare sowie Eltern und Kinder unter 18 Jahren

26,00 EUR

1.3

Jugendliche von 13 - 17 Jahre

8,00 EUR

1.4

Kinder unter 13 Jahren

4,00 EUR

Ermäßigung auf Jahresgebühren (Tarif A)

1.5

Studierende, Auszubildende, Bundesfreiwilligendienst, Freiwilliges Soziales Jahr

 

1.51

18 Jahre bis 21 Jahre

   12,00 EUR

1.52

22 Jahre bis 27 Jahre

   14,00 EUR

 

1.6

Bezieher von Arbeitslosengeld I, Empfänger von Leistungen nach dem SGB XII

 

1.61

Einzeltarif Erwachsene

   12,00 EUR

1.62

Ehepaar- und Familientarif

   16,00 EUR

 

1.7

Inhaber der bayerischen Ehrenamtskarte

   10% auf

Jahresgebühr

1.8

Asylbewerber mit gültiger Aufenthaltsgestattung bis zur  Anerkennung ihres Asylantrages

   0,00 EUR

 

oder alternativ:
Tarif B: Quartalsgebühr

 

 

für 3 Monate Benutzungsberechtigung

6,00 EUR

2.

Ersatzausweis/Ausleihe ohne Ausweis

 

2.1

pro Ersatzausweis

2,50 EUR

2.2

Ausleihe ohne Vorlage des Benutzerausweises

0,50 EUR

3.

Versäumnisgebühr pro entliehenem Medium
Mahnpauschale

 

3.1

Fristüberschreitung von mehr als einer Woche

1,00 EUR

3.2

Fristüberschreitung von mehr als zwei Wochen

2,50 EUR

3.3

Fristüberschreitung von mehr als drei Wochen

5,00 EUR

3.4

Mahnpauschale (im Mahnfall pro Benachrichtigung zusätzlich zu entrichten)
jeweils bei erster und zweiter Mahnung

1,00 EUR

3.5

bei dritter Mahnung

3,00 EUR

4.

Vormerkung

 

 

Gebühr pro vorgemerktem Medium,
fällig mit Bereitstellung

1,00 EUR

5.

Medienersatz

 

 

Den Schadensersatz für verlorene, beschmutzte, beschädigte oder veränderte Medien bestimmt die Stadtbücherei nach pflichtgemäßem Ermessen. Grundlage hierfür ist der Wiederbeschaffungswert der Medien. Zusätzlich wird bei wiederzubeschaffenden Medien eine Bearbeitungsgebühr fällig.

 

6.

Adressänderung

 

 

Bei einer nicht gemeldeten Adressänderung sind für die Ermittlung der neuen Anschrift die dabei entstandenen Auslagen zu ersetzen.

 

7.

Ersatz eines Schließfachschlüssels

 

 

pro Schlüssel

30,00 EUR

8.

Gebühr für Internetnutzung

 

Für Benutzer mit gültigem Büchereiausweis:

 

pro Öffnungstag 1. Stunde

kostenlos

 

ab der 2. Stunde pro angefangene ½ Stunde

0,50 EUR

 

pro angefangene volle Stunde

1,00 EUR

Für Benutzer ohne gültigen Büchereiausweis:

 

pro angefangene ½ Stunde

1,00 EUR

 

pro angefangene volle Stunde

2,00 EUR

9.

Inkrafttreten

 

 

Die Gebührenordnung tritt am 01.04.2014 in Kraft. Gleichzeitig tritt die Gebührenordnung für die Stadtbücherei vom 01.01.2008 außer Kraft. Die Gebührenordnung wird durch Aushang in der Stadtbücherei sowie durch Abdruck im städtischen Rathausjournal veröffentlicht.

 

 

 

 

 

Bamberg, den 1. März 2014

 

 

Für die Erzdiözese Bamberg
Domvikar Dr. Heinrich Hohl

 

 

Für die Stadt Bamberg
Bürgermeister Werner Hipelius