100 mal Lesefreude schenken

10. Dezember 2020 / Allgemein

Einmal kaufen, hundertmal Lesefreude schenken!
eine Aktion von Kulturamt, Stadtbücherei, Buchhandlung Osiander und Buchhandlung Collibri

Wie das geht?
• wählen Sie aus den Büchertischen bei den Buchhandlungen Collibri und Osiander ein Buch aus, das Sie der Stadtbücherei spenden möchten
• die Buchhandlung gibt das Buch zur Bücherei, die es ausleihfertig bearbeitet
• die Stadtbücherei stellt es allen Büchereikunden zur Verfügung
• auf Wunsch können Sie das gespendete Buch dann als erstes in der Stadtbücherei ausleihen

Auszug aus Kultur.bamberg #12/2020 – der offizielle Veranstaltungskalender für Stadt und Landkreis Bamberg:

Die Bücherei ist in Gefahr, es lebe die Bücherei!

Die Medienberichte sind aktuell voll von Hiobsbotschaften für den öffentlichen Kulturbetrieb, der sich aus den „fetten Jahren“ längst verabschiedet hat und sich zunehmend schwer tut seine Leistungen aufrecht zu erhalten. Corona zum Trotze hält er, wo nur möglich, die alten Formate und erfindet gleichzeitig neue. Zwangsläufig wird die überfällige Transformation so eingeleitet, allerdings unter erschwerten Bedingungen. Mit der Spendenaktion „Köpfe für Kultur“ ging ein Akt der Solidarität durch die Region, die uns unlängst einen fabelhaften kulturellen Nachsommer in einzigartiger Atmosphäre ermöglichte. Mit der „Bücherrakete für die Stadtbücherei“ startet nun ein großer Solidaritätsakt für die Stadtbücherei und ihren gebeutelten Medienetat. Ist sie doch in bestem Sinne Vorreiter der zukunftsweisenden „Share & Care“-Mentalität der Stadtgesellschaft, indem sie im Leihbetrieb Bücher vorhält und pflegt, die uns allen gehören. Und natürlich kaufen wir uns gerne diese haptischen Analogwunder für den eigenen Besitz. Gleichzeitig gibt es Bücher, die wir nicht dauerhaft in unseren schmäler werdenden Wohnräumen für den Tag X vorhalten wollen. Und genau da setzt die Bücherrakete an. Nach dem Motto „Einmal kaufen, 100 mal Lesefreude schenken“, ruft das Kulturreferat der Stadt Bamberg, gemeinsam mit der Stadtbücherei Bamberg und dem lokalen Buchhandel all diejenigen, die von den Stadtbücherei-Schlagzeilen der drohenden Zweigstellenschliessung erschüttert waren und so gerne helfen wollen, dazu auf, die Spenden-Büchertische in den Buchhandlungen Collibri und Osiander zu nutzen und der Stadtbücherei Bamberg auf diesem Wege mit einer Buchspende von deren Bedarfsliste, den Bestand zu stützen, auf dass wir auch in den aktuell schwierigen Zeiten die Vielfalt unserer Leselandschaft weiterhin genießen können.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.