BIX 2012 - Viermal Gold für die Stadtbücherei Bamberg
Bereits zum 9. Mal beteiligte sich die Stadtbücherei Bamberg am bundesweiten Bibliotheksvergleich BIX – in diesem Jahr mit einem überragenden Erfolg.

 So ist sie in der Gruppe der Gemeinde mit 50.000 – 100.00 Einwohnern bundesweit eine von fünf Bibliotheken, die in den vier Dimensionen „Angebot“, “Nutzung“, Effizienz“ und „Entwicklung“ in die „Gold-Gruppe“ gelangte und damit zu den 4-Sterne-Bibliotheken gehört.

So positioniert sich die Bamberger Stadtbücherei in 12 von 18 Indikatoren in der absoluten Spitzengruppe. Überragende Ergebnisse erzielt die Stadtbücherei dabei in der Dimension „Angebot“ mit ihrem Medienangebot pro Einwohner, ihren Internet-Services oder ihrer Veranstaltungsarbeit.

Die Kunden der Stadtbücherei danken dies mit einer Resonanz, die in allen fünf Indikatoren der Dimension „Nutzung“ weit über dem Durchschnitt liegt. Einfach Spitze sind die Besuche in der Bücherei vor Ort aber auch auf der Homepage, der Facebook-Seite oder aber im Online-Katalog. Entsprechend hoch schlägt auch der Zeiger bei den Ausleihen pro Einwohner oder aber den Ausleihen pro Medium aus.

Dabei gehört die Stadtbücherei in Sachen „Effizienz“ wie bereits in den vergangenen 8 Jahren zu den wirtschaftlichsten Bibliotheken Deutschlands. „Nur wer sich wandelt, bleibt“: Dies gehört für Büchereileiterin Dipl. Bibl. Christiane Weiß zu den wichtigsten Leitlinien erfolgreicher Bibliotheksarbeit.

Kein Wunder, dass die Stadtbücherei Bamberg auch in der Dimension „Entwicklung“ die Goldgruppe erreicht und damit einen Stern punktet. Innovative Angebote wie die Onleihe, d.h. die Ausleihe von elektronischen Medien, gehören schon jetzt zu den selbstverständlichen Angeboten der Stadtbücherei.

Die Stadtbücherei Bamberg birgt viele Schätze. Ihr größter Schatz ist jedoch ihr hochmotiviertes und engagiertes Büchereiteam. Hier gibt es eine Bamberger Besonderheit: In der Stadtbücherei arbeiten 22 hauptamtliche Fachkräfte und 52 ehrenamtliche Mitarbeiter in vier Ausleihstellen gemeinsam in Sachen Literaturversorgung und Leseförderung. Die Zusammenarbeit ist geprägt von einem sich gegenseitig befruchtenden Miteinander. Neben den finanziellen Mitteln der Träger bildet dieses Engagement die Basis für den Erfolg der Stadtbücherei vor Ort aber auch im bundesweiten Bibliotheksvergleich. Die Stadtbücherei ist damit für viele Bürger ein lebendiger Ort der Begegnung und des Austauschs.

 


Zur Übersicht: Weitere aktuelle Themen