Über 50 Vorlesebücher für "Bamberger Lesefreunde"
Nursen Ergin von den "Bamberger Lesefreunden" und Büchereileiterin Christiane Weiß präsentieren die neuen Bücher für die ehrenamtlichen Vorlesepaten.

Der neue Buchbestand wurde vom Migrationssozialdienst der AWO, dem Fachdienst für interkulturelle Bildungs- und Sozialarbeit, angeschafft und von der Stadtbücherei Bamberg ausleihfertig bearbeitet. Die Bücher stehen ab sofort in der Kinderbibliothek für die Lesefreunde zum Ausleihen bereit.

Bei der Auswahl der Kinderbücher wurde besonderer Wert darauf gelegt, dass diese für das dialogische Lesen geeignet sind. Im Mittelpunkt steht dabei nicht das Buch selbst, sondern das Gespräch mit den Kindern. Dadurch sollen spielerisch der Wortschatz erweitert und die Ausdrucksfähigkeit verbessert werden.

Die engagierten Vorleser des Projekts Lesefreunde lesen unter anderem in Kinderkrippen und Kindergärten, Grundschulen oder Familien und führen die Kinder in kleinen Gruppen ans Lesen heran. 

 

Mehr Information zu den Öffnet externen Link in neuem FensterBamberger Lesefreunden

 


Zur Übersicht: Weitere aktuelle Themen