GRENZENLOS
Die Bamberger Kurzfilmtage in der Stadtbücherei
zu sehen von Di. 28.01. bis Sa. 01.02.
Vor 30 Jahren fiel die deutsche Mauer. Die Gründungszeit der Kurzfilmtage war geprägt von Aufbruch und Neuanfang. Grenzen waren überwunden. Die Kurzfilme erzählen ernst und humorvoll vom Teilen aus Deutschland und der ganzen Welt.

Die Rolle "Grenzenlos" der Bamberger Kurzfilmtage ist ganztägig im Saal des Deutschen Hauses zu sehen.

 

Di. 28.1. bis Fr. 31.1.: 10 bis 18 Uhr

Sa. 1.2.:                    10 bis 14 Uhr

Vernissage: Di. 28.1.   16 Uhr

 

Ort: Deutsches Haus - Saal

Kontakt: (0951) 98119-12

Eintritt: frei

 

Veranstalter: Bamberger Kurzfilmtage in Kooperation mit der Stadtbücherei

mehr Infos: Öffnet externen Link in neuem Fenster30. Bamberger Kurzfilmtage

 


Zur Übersicht: Titelseite