Digitale Vorlesezeit

Damit Eltern in Zeiten von Home-Office und gleichzeitiger Kinderbetreuung auch mal Luft zum Durchatmen bekommen und Schulen und Büchereien ihr virtuelles Angebotsspektrum erweitern können, haben die Landesfachstelle des Sankt Michaelsbundes und mk-online in Zusammenarbeit mit der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendliteratur e.V. und Bayern liest e.V. pünktlich zum Welttag des Buches erste virtuelle Lesungen mit Münchner Kinder- und Jugendbuchautor:innen und Illustrator:innen gestartet. Im Zwei-Wochen-Takt lesen Autor:innen aus ihren Werken. Folgen Sie den Link: https://www.st-michaelsbund.de/buechereien/vorlesezeit.html

Folgende Lesungen stehen auf dem Programm der „Lesezeit“:

Bisher haben gelesen: