Film und Kreatives beim Kinder-Kino

Bereits zum fünften mal veranstaltete die Medienzentale am Samstag, den 06. Dezember zusammen mit der Caritas Fachakademie für Sozialpädagogik und der Stadtbücherei das "Kinder-Kino".

Dieses Mal ging es mit "Ernest und Celestinè" in die Welt der Mäuse und Bären. Die Mäuse leben unten und die Bären oben und dürfen auf keinen Fall befreundet sein. Nur die kleine Maus Celestinè glaubt nicht an die Geschichte vom "großen bösen Bären". Als sie dem Bären Ernest begenet entwickelt sich schnell eine wunderbare Freundschaft. 

 

Nach dem Film durften die 6- bis 9jährigen Besucher ihre eigene Kreativität unter Beweis stellen. Zum Thema Freundschaft wurden in drei verschiedenen Workshops Loombänder geknüpft, Steine bemalt und Fotos gemacht.

Laut den begeisterten Erzählungen der Kinder steht eines fest: Der Kino-Vormittag war ein voller Erfolg!

 

Zuerst ein Abstecher in die Welt der Mäuse und Bären.
Nach dem Film wird sehr kreativ gemalt ...
... fotografiert ...
... und geflochten.
Die Ergebnisse können sich sehen lassen, ...
... finden auch die Erwachsenen.