Papieringenieure experimentieren mit Luft und Papier

Warum fliegen Flugzeuge und wie baut man den besten Papierflieger?

Diesen Fragen wollten Kinder von 9 bis 11 Jahren am Samstag, den 24. März 2012

auf den Grund gehen. Dazu forschten sie im Saal des Deutschen Hauses mit Papier.  

Gemeinsam suchten sie in Büchern nach Antworten rund um das Thema Fliegen

und bastelten selbst verschiedene Papierfliegermodelle, die dann gleich getestet

wurden. 

 

 

Eifrig wird gebastelt, geschnitten...
...und gefaltet.
Welcher Papierflieger fliegt am weitesten?
Dieses Modell wird durch die Luft "geschoben".
Der Arbeitsplatz der Papieringenieure