Lesefüchse - Schüler zu ehrenamtlichen Vorlesern ausgebildet

Schon viele Schüler der Kunigundenschule ließen sich zu ehrenamtlichen Vorlesern ausbilden. Die "Lesefüchse", wie sie sich dann nennen dürfen, wechseln sich wöchentlich beim Vorlesen in den Kindergärten ihres Stadtteils ab.

 

Die Ausbildung zum perfekten Vorleser übernehmen die jeweiligen Klassenlehrer. Über mehrere Woche hinweg vermitteln sie ihren Schülern Tipps und Tricks was das richtige Vorlesen angeht, z. B. wie man durch Stimme und Betonung eine Geschichte lebendig gestaltet und womit man die Aufmerksamkeit der Zuhörer fesseln kann. Bevor es dann losgeht zum Vorlesen in die Kindergartengruppe, steht am Ende der Ausbildung eine richtige Abschlussprüfung bevor, wo es dann heißt, vor Publikum und Jury zu bestehen.

 

Seit dem Start des Projekts im Jahr 2007 ist die Aktion "Lesefüchse" in der Gartenstadt zur festen Einrichtung geworden. Anfangs lasen die Schüler nur im Kindergarten St. Kunigund vor, inzwischen sind sie bereits in mehreren Kindergärten im Einsatz!

 

 

Kontakt: 

Monika Cobb

Seehofstrasse 41

96052 Bamberg

Telefon: (0951) 4 67 08